Suche

Oana spinnt immer (1988)

1988 Herbst

 

Oana spinnt immer

Autor:

 

Martin Fischer

Bühnenbild:

 

Wohnstube in der Gegenwart - 3 Akter

Aufführungen:

 

14

     

Inhalt:

 

Der Bürgermeister, der lieber Dirigent geworden wäre, liegt nach einem Unfall im Krankenhaus. Das Hausfaktotum Julie kommt, seitdem sie von ihrer kranken Tante wieder zurück ist, mit ihrer Hausarbeit überhaupt nicht mehr zurecht. Damit sie bei ihrem geliebten Spaghettiessen nicht ständig gestört wird, ißt sie unter dem Tisch. Dabei belauscht sie zufällig ein Gaunerpärchen, daß den Bürgermeister betrügen will. Ein Glück, daß der Bürgermeister für kurze Zeit sein Gedächtnis verloren hat, so kann Julie alles in "Ordnung" bringen.

Es spielten:

   

Willi Maier

als

Kajetan Dierlinger

Anneliese Wittmann

als

Liesel, seine Frau

Robert Stanglmaier

als

Hubert, sein Sohn

Sabine Rüffel

als

Monika, seine Braut

Margot Wimmer

als

Julie, Haushälterin

Peter Sadlstadter

als

Gustl Happl

Monika Kuffer

als

Theres, seine Frau

Helmut Waha

als

Sigi Rössner

Michaela Bonnath

als

Lilie, seine Frau

     

Regie:

 

Sepp Wagner

     
  
Oana spinnt imm...
Oana spinnt imm...
Oana spinnt imm...
Oana spinnt imm...
Oana spinnt imm...


Impressum | Kontakt

Bayerische Volksbühne Watzmann e.V. © 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok